AGB´s- Gültige Fassung
1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Tussi-Attacke und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Tussi-Attacke nicht an, es sei denn, Tussi-Attacke hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
2. Vertragsabschluss Der Vertrag zwischen dem Kunden und Tussi-Attacke kommt erst durch die Aufgabe einer Bestellung -schriftlich, telefonisch, per Fax, oder Internet, über einen unserer Handelsvertreter oder direkt bei Tussi-Attacke. Der Kunde erkennt die Lieferbedingungen und Zahlungsbedingungen mit Aufgabe der Bestellung an. Der Kunde bestätigt bei Aufgabe einer Bestellung gegenüber Tussi-Attacke seine Vertrags- und Volljährigkeit. Tussi-Attacke verpflichtet sich, die Bestellung des Kunden zu den derzeitigen Bedingungen der Webseite anzunehmen. Bei Schreib und Druck- und Rechenfehlern auf der Webseite oder auf den durch den Handelsvertreter ausgefüllten Vertrag mit ihnen ist Tussi-Attacke zum Rücktritt berechtigt. Tussi-Attacke behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen, nicht ausliefern. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, und erfolgte Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.
3. Rücktritts-und Widerrufsrecht Der Kunde kann seinerseits schriftlich (auch per mail) oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware den Vertrag wiederrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
3a Dieses Rücktrittsrecht wird ausdrücklich ausgeschlossen Bei Bestellung von Hygieneprodukten (Vibratoren, Dildos, Intimschmuck u.ä.) sowie Strumpfwaren, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt bzw. der Originalverpackung entnommen wurden. Alle anderen Artikel welche gebraucht, getragen, gewaschen oder beschädigt wurden, sowie leicht verderbliche Waren sind vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen.
3b Im Falle des Rücktrittes Ist der Kunde Zug um Zug verpflichtet, die empfangene Leistung originalverpackt und versiegelt zurückzusenden. Der Kunde ist ausdrücklich verpflichtet, die mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten und Versandspesen zu tragen. Die Rücksendung von unbestellter Ware oder von Ersatzlieferungen wird generell kostenfrei akzeptiert. Tussi-Attacke verpflichtet sich Zug um Zug, die vom Kunden geleistete Zahlungen zurückerstatten. Tussi-Attacke ist ausdrücklich berechtigt, im Falle des Rücktritts des Kunden vom zurückzuerstattenden Betrag die unmittelbaren kosten der Rücksendung, ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine aus der Benützung resultierende Minderung des gemeinen Wertes der Leistung abzuziehen und lediglich die Differenz zur Überweisung zu bringen.
4. Lieferung & Versand Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunden angegebene Lieferadresse, auf einer Tussi-Attacke Party ist dies wenn nicht anders vereinbart die Gastgeberin. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Die Lieferung der Ware erfolgt unter Inanspruchnahme verkehrsüblicher Versendungsarten (Post, Zustelldienste usw.).
5.Fälligkeit und Zahlung, Verzug Es gelten bei Ihrer Bestellung die von uns veröffentlichten Preise. Die Preise von uns werden in Euro angegeben und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer zzgl. Individueller Versandkosten. Akzeptiert werden Vorauszahlungen. Der Kunde hat bei Verzug die zu begleichen. Kosten und Aufwendungen zählen unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht auch alle außergerichtlichen Kosten, insbesondere die tarifmäßigen Kosten er Einschaltung eines konzessionierten Inkasso Unternehmens nach Maßgabe der Verordnung über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen oder Rechtsanwalt Kosten. Falls Tussi-Attacke nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist Tussi Attacke berechtigt diese geltend zu machen.
6. Aufrechnung, Zurückbehaltung Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden zu, auch wenn seine Gegenansprüche nicht rechtskräftig festgestellt oder von Tussi Attacke nicht anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechtes befugt, auch wenn sein Gegenanspruch nicht auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
7. Preise Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Auftragserteilung. Alle von Tussi-Attacke genannten Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, jedoch exkl. der jeweils gesondert ausgewiesenen Versandkosten und Spesen. (siehe Versand und Kosten) Allfällige aus Anlass des Versandes entstehende sonstigen Gebühren und Abgaben gehen stets zu Lasten des Kunden.
8.Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware Eigentum von Tussi-Attacke.
9.Mängelhaftung und Gewährleistung Die Gewährleistungsfrist beläuft sich auf den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum. Sie beginnt mit dem Tag der Ablieferung der Ware an den Kunden bzw. Gastgeberin. Alle Mängel sind schriftlich anzuzeigen. Offensichtliche Mängel sind spätestens 14 Tage nach Erhalt der Lieferung zu rügen. Im Falle einer Mängelrüge hat der Kunde den entsprechenden Artikel mit einer möglichst genauen Fehlerbeschreibung, einer Kopie der Rechnung und in Originalverpackung an unsere Versandadresse zu übermitteln. Die Originalverpackung darf nicht als Versandverpackung verwendet werden. Bei Verdacht auf Transportschäden oder auf fehlende Ware, ist die Versandverpackung zur Ansicht durch einen Gutachter aufzubewahren. Soweit sich nachstehend nichts ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Kunden – gleich aus welchen Restgründen- ausgeschlossen. Tussi-Attacke haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Tussi-Attacke nicht für entgangenen Gewinn, oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftungsbeschränkung gibt es nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt. Sie gilt ferner dann nicht wenn der Kunde Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz geltend macht. Sofern Tussi-Attacke fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstandenen Schaden beschränkt.
10. Datenschutz Sämtliche übermittelte Daten verwendet Tussi-Attacke nur zur Interna Administration. Tussi-Attacke gibt Kundendaten nicht an andere weiter, weder gratis noch gegen Entgelt. Der Kunde ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Übermittlung einer Onlinerezension erforderlichen personenbezogenen Daten durch Tussi-Attacke ausführlich unterrichtet worden (siehe FAQ). Der Kunde stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.
11.Gerichtsstandund angewendet Recht Auf das Vertragsverhältnis findet das deutsche Recht Anwendung. Als Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten oder juristischen Personen wird das für D-40627 Düsseldorf sachlich zuständige Gericht vereinbart. Für alle anderen richtet sich der Gerichtsstand nach den Gesetzlichen Bestimmungen. Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeine Geschäftsbedingungenganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die Ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung soll durch eine Regelung ersetzt werden, die der ursprünglichen Bestimmung und Bedeutung am nächsten kommt. Tussi-Attacke Patrizia Mauer-Borovka – Wilma Rücker GbR Alle Rechte vorbehalten.
Widerrufsbelehrung
§3 Widerrufsrecht- Rücktrittsrecht Es ist unser Bestreben, dass Sie mit der Abwicklung Ihrer Bestellung zufrieden sind. Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Tagen ab erhalt bzw. Auslieferung der Ware an die Gastgeberin ab erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten. Es tritt dann folgendes in Kraft: a) Der Wiederruf ist ohne Angaben von Gründen möglich und muss innerhalb von 2 Wochen schriftlich an die Versandadresse gesendet werden. Nach Ausübung des Widerrufsrechts sind Sie zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Bei einer Rücksendung der Ware ohne Reklamationsgrund sind die kosten vom Käufer selbst zu tragen. Sollte das Paket unfrei aufgegeben worden sein, steht der Firma Tussi-Attacke Patrizia Mauer-Borovka-Wilma Rücker GbR das Recht zu, die entstandenen Portokosten dem Kunden in Rechnung zu stellen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Wiederrufes oder der Sache. Der Wiederruf ist an Patrizia Mauer-Borovka -Wilma Rücker GbR Kamper Weg 186 D-40627 Düsseldorf office@tussi-attacke.de zu richten. Die Warenrücksendung an unsere Versandadresse:  Mauer- Borovka & Rücker GbR, Kamper Weg 186, D-40627 Düsseldorf.
§3a Widerrufsfolgen - Rücktrittsfolgen In Deutschland und Österreich gültig Widerrufsrecht und Rücksendepflicht wie in §3: ist der Kunde Verbraucher, sind die beiderseits Empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder Teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachengilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa in Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermieden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und vollkommend funktionsfähig ist, oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Wiederrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Zahlung erbracht haben. Anderenfalls wird ihnen eine Gutschrift für ihre Portokosten und die Sache erstellt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb 30 Tagen erbracht werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
© 2017 Tussi-Attacke. All Rights Reserved. Designed By Creative3zehn.de

CookiesAccept

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Cookies

Damit dieses Internetportal ordnungsgemäß funktioniert, legen wir manchmal kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Das ist bei den meisten großen Websites üblich.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Auf unseren Seiten verwenden wir Cookies zur Speicherung

Ihrer Vorlieben bei der Bildschirmanzeige , z. B. Kontrast und Schriftgröße

Ihrer etwaigen Teilnahme an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte (damit Sie nicht erneut durch ein Pop-up-Fenster zur Beantwortung aufgefordert werden)

Ihrer Entscheidung zur (oder gegen die) Nutzung von Cookies auf diesem Portal.

Auch einige auf unseren Seiten eingebettete Videos verwenden Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken über die zuvor besuchten Seiten und die ausgewählten Videos.

Cookies lagres også af Europa Analytics, en tjeneste, som måler, hvor effektivt EU-Kommissionens websites på Europa fungerer.

Das Akzeptieren von Cookies ist zwar für die Nutzung des Portals nicht unbedingt erforderlich, macht das Surfen aber angenehmer. Sie können Cookies blockieren oder löschen – das kann jedoch einige Funktionen dieses Portals beeinträchtigen.

Die mithilfe von Cookies erhobenen Informationen werden nicht dazu genutzt, Sie zu identifizieren, und die Daten unterliegen vollständig unserer Kontrolle. Die Cookies dienen keinen anderen Zwecken als den hier genannten.

Werden auch andere Cookies verwendet?

Auf einigen unserer Seiten oder Unterseiten können zusätzliche oder andere Cookies als oben beschrieben zum Einsatz kommen. Gegebenenfalls werden deren Eigenschaften in einem speziellen Hinweis angegeben und Ihre Zustimmung zu deren Speicherung eingeholt.

Kontrolle über Cookies

Sie können Cookies nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: aboutcookies.org. Sie können alle auf Ihrem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Dann müssen Sie aber möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch einer Seite manuell vornehmen und die Beeinträchtigung mancher Funktionen in Kauf nehmen.